Skip to content



events by step

Veranstaltung 

M E R E T R I O (BRA)
Titel:
M E R E T R I O (BRA)
Wann:
22.10.2021 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

M E R E T R I O

Emiliano Sampaio
– Guitar (BRA)
Gustavo Boni – Electric Bass (BRA)
Luis André de Oliveira – Drums (BRA)

https://www.youtube.com/watch?v=nRDEFfJKlE8

Das Meretrio wurde 2004 in São Paulo, Brasilien, von dem Gitarristen Emiliano Sampaio, dem Bassisten Gustavo Boni und dem Schlagzeuger Luis André de Oliveira mit dem Ziel gegründet, die Vielfalt populärer Musik zu erforschen. Meretrio spielte bei wichtigen Festivals in Europa, Australien und Brasilien wie dem Bayerisches Jazz Weekend, Perth Jazz Fest, Fête de la Musique, Jazz´n More, Mikulassky Jazz Festival, SESC Sao Paulo, Jazz Na Fábrica und in den berühmten Konzertsälen Porgy & Bess in Wien und Sendesaal in Bremen.

2014 zogen sie von Brasilien nach Österreich und luden sechs Hornisten ein, ihr Album Mereneu Project als Nonett aufzunehmen, das den „Downbeat Student Award“ als beste Jazzgruppe 2014 gewann und am 1. 4. 2017 im STEP gastierten. 2015 veröffentlichte Meretrio die ambitionierte Bigband-Produktion „Tourists“, in der unter anderem der deutsche Altsaxophonist Heinrich von Kalnein mitwirkte und weltweit von der Kritik gefeiert wurde. 2017 veröffentlichte Meretrio das Album „Óbvio“, wieder mit Heinrich von Kalnein an Altflöte und Tenorsaxophon. Dieses Album erhielt vom US-amerikanischen DOWNBEAT MAGAZINE vier Sterne und wurde in die Liste „Best Albums of the Year“ aufgenommen.

2019 nahm Meretrio ein neues Projekt mit der Frage auf: Wäre es möglich, Posaune, Gitarre und Elektronik so zu mischen, dass die Musik auch live spielbar ist? Dies war Meretrios Hauptmotivation, mehrere Kompositionen zu komponieren, die andere Farben als das traditionelle Jazz-Trio - Gitarre, Bass und Schlagzeug - erkunden. Mit Hilfe von digitalen Effekten und Loop-Maschinen können sie Linien und Harmonien aller Instrumente in Echtzeit kombinieren und so neue Texturen und musikalische Möglichkeiten schaffen.
Noch 2019 veröffentlichte Meretrio das Album „Passagem“ als Quartett mit Heinrich von Kalnein (Tenorsax und Flöte), aufgenommen in den Bauer Studios und veröffentlicht bei Natango Music. Das Quartett ging im März/April auf Europatournee und im August 2020 zum ersten Mal in Brasilien. Am 15.02.2020 war EMILIANO SAMPAIO mit dem MERENEU PROJECT MUSIC FOR LARGE ENSEMBLES VOL II zum zweiten mal im STEP zu hören.
Im Dialog zwischen den Trios der Vergangenheit und Gegenwart wird deutlich, dass das Meretrio ihre Musik stets weiterentwickeln und dabei Humor, Kreativität und Freude am Musizieren nie hinter sich lassen.
 
„Meretrio ist eine zusammenhängende Einheit, die einen engen, groove-orientierten Sound bevorzugt, aber eine immense Freiheit in diesem Raum zulässt.“
Brian Zimmerman, Downbeat Magazin – Über das Album „Óbvio“ (2017)
 
„Meretrio ist eine dieser Gruppen, die sich nicht mit dem Alltäglichen zufrieden geben und immer auf der Suche nach Neuheiten, Sprache und Identität sind…“
Ulisses Rocha, Gitarrenprofessor an der University of Florida – USA, über Meretrio-Album (2007)

Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen!
Es gelten die jeweils auf Grund der Corona-Krise von der Bundesregierung erlassenen Bestimmungen.
 



 

Eintritt:

€ 20.- / 15.- / 10.-
(EW/MG/J&Std)
 

Veranstalter:

kulturzentrum zoom