Skip to content



events by step

Veranstaltung 

Toninho Horta & Rudi Berger (BRA/A)
Titel:
Toninho Horta & Rudi Berger (BRA/A)
Wann:
08.06.2019 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

Toninho Horta & Rudi Berger (BRA/A)

Toninho Horta - guitar, vocals
Rudi Berger - violin

Toninho Horta und Rudi Berger feiern ihr gemeinsames 30-jähriges Bühnenjubiläum, und der brasilianische Gitarrist und Komponist feiert zugleich seinen 70. Geburtstag.
Horta, einer der feinsten Künstler, die Brasilien je hervorbrachte, hat als „musician’s musician“ Generationen von Musikern mit seinem Spiel beeinflusst. Mit dem Wiener Jazzgeiger Rudi Berger, einer der originellsten und richtungsweisendsten Stimmen seines Genres, bildet er eine musikalische Symbiose, die auf ihre Art einzigartig ist. Seit 1989 bestreiten die beiden gemeinsam Aufnahmen, Konzerte und Tourneen in Brasilien, Europa, Japan und den USA. (Pressetext)

Angeblich haben die beiden gemeinsam schon deutlich mehr als 500 Auftritte absolviert, gelten also als bestens eingespielt. Neben der Einladung von Paul Zauner zum heurigen Inntöne-Festival beehrt der brasilianische Gitarrist das Porgy&Bess in Wien und macht mit Rudi Berger einen Abstecher ins STEP nach Völkermarkt. Die Sensation des bisherigen Jahres.

Toninho Horta
gilt als einer der feinsten Musiker die Brasilien hervorbrachte. Er entwickelte einen sehr persoenlichen Stil der Harmonisation und beeinflusste als Komponist und Gitarrist Generationen von Musikern. Gemeinsam mit dem Sänger Milton Nascimento und etlichen anderen Sängern und Instrumentalisten seiner Heimatstadt Belo Horizonte kreierte er einen neuen Sound den man heute die Musik von Minas Gerais nennt. Er komponierte für brasilianische Sängerinnen wie Nanna Caymmi, Joyce und Gal Costa und spielte u.a. in den Bands von Elis Regina, Airto Moreira, Carlos Jobim und Edu Lobo. Sein internationales Register ist fast unendlich so spielte er (Live & Studio) mit Pat Metheny, George Duke, George Benson, Rufus Reid, Gary Peacock, Jack DeJohnette, Billy Higgins, Peter Erskine, Victor Bailey, Richard Bona, Randy Brecker, Mike Manieri, Philip Catherine und Kenny Barron um nur einige zu nennen. Als Bandleader bereiste er Europa, Japan, die Sowjetunion, Südkorea, Thailand, die Vereinigten Staaten und veroeffentlichte seine Musik auf Capitol Records, Verve Forecast Polygram und Polydor. Mit dem Wiener Geiger Rudi Berger/Komponisten verbindet ihn eine musikalische Freundschaft die seit 1989 in an die 500 Konzerten und dutzenden Aufnahmen bis zum heutigen Tag ihren Ausdruck findet.
https://de-de.facebook.com/pg/ToninhoHorta/videos/?ref=page_internal

Rudi Berger

Als Reisender zwischen den Kulturen, in denen sich Rudi Berger seit Jahren bewegt, ist in erster Linie die Vielfalt des menschlichen Ausdrucks Quelle der Inspiration für seine Stücke und Spiel. Diese multikulturelle Verwurzelung und die Erfahrungen eines bewegten Musikerlebens, manifestieren sich in seinen vielschichtigen Kompositionen und seiner persönlichen Tongebung. Er veröffentlichte bisher 5 Alben und wirkte auf mehr als 200 Aufnahmen mit, darunter preisgekrönte Soundtracks für Anima on, Film und Theater und bei für den Grammy nominierte Einspielungen. Einige seiner Kompositionen wurden von Musikern aus Brasilien, Österreich, den USA und Venezuela auf Tonträgern veröffentlicht.
Seit seiner ersten Europa Tournee 1990 absolvierte er Konzerte und Tourneen als Bandleader und Gastsolist in 27 Ländern weltweit. Der Wiener Jazz Geiger lebte 14 Jahre in New York und seit 2003 in Brasilien. Auf Grund dieses, durch verschiedenste kulturelle Ein?üsse gekennzeichneten Werdeganges, hat sich Rudi Berger seinen eigenen Platz und Stil in der Welt der Jazzvioline geschaffen und gilt heute als einer der originellsten und richtungsweisendsten Stimmen seines Genres.  
Mehr Informationen unter: www.rudiberger.com
 



 

Eintritt:

€ 20.- / 15.- / 10.-
(EW/MG/J&Std)
 

Veranstalter:

jazzclub völkermarkt