Skip to content



events by step

Veranstaltung 

BEREND SCHABUS „Colorkiss“ VERNISSAGE
Titel:
BEREND SCHABUS „Colorkiss“ VERNISSAGE
Wann:
11.01.2019 - 09.03.2019 20.00 h
Kategorie:
exhibition by step

Detail-Info

BEREND SCHABUS
„Colorkiss“

VERNISSAGE

Von Innen her malen müssen ohne äußerlichen Zwang. Die leere Malfläche erfüllen müssen, sie still mit fordernden Augen anschreien, immer wieder und immer wieder anders. Sie liegt offen da und schreit zurück, ruft nach Eigenständigkeit, Einzigartigkeit. Sie beschimpft meine Fähigkeit, spottet,fordert ihrerseits, verlockt, verführt und liebt.

Meine Kunst
Eigene Befindlichkeiten über den Tod hinaus in bildervolle Zustände zurückdenken. Begrifflos malend, Begreiflichkeiten aufspüren. Mit Farbe das Unbegreifliche aufsuchen, in den Netzwerken von Flächen und Linien die Empfindungen, Empfindlichkeiten ertasten, zerlegen oder zusammenfügen. Außerhalb aller Zeitlichkeit Sinn und Sinnlichkeiten zuordnen, anordnen, auflösen, verwerfen, neu ersehen und schaffen.

Mit Lust Erhebungen und Abgründe aufsuchen. Auf Pinsel und Spachtel gestützt, vom Zeitpunkt des Sterbens zu einem konkreten Zustand des Lebens zurückwandern, immer wieder und wieder neugierig. Kunst als Summe unvergänglicher Momente. Mein ganzes Wesen in die Leinwand sinken lassen, wie in ein unendliches Wasser. Unter der Oberfläche schwebt meine Sehnsucht, auf ihr schimmert meine Seele.

Berend Schabus, 2018

KUNST Eckdaten ...
1983     Regieassistent am Schauspielhaus Graz Dramaturgie: Mitarbeit bei der Programmhefte-Erstellung
1985     freier Theater-Regisseur; Arbeiten u. a. in Graz,  Zagreb, Hamburg
1987     Regie Hörspiele und Funkerzählungen / ORF LS Kärnten
1989    Hochschulassistent an der HS f. Musik u. darst. Kunst Graz, Opernklasse, szenische Lehrtätigkeit, Operninszenierungen    
1992    Sponsion: Mag. art.
1995    „Art Act 12“ Photographie und Videoinstallation: Ausstellung in der Galerie MAERZ Linz; seither Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ
1997    „Art Act 12” Ausstellung am Perth Institute of Contemporary Art, Australien

Querschnitt meines Werdegangs in bildnerischer Kunst:

1980 erschienen einige meiner Karikaturen in der KLEINEN ZEITUNG, seither male und verkaufe ich figurative, abstrakte und gegenstandlose Aquarelle, Acryl- und Ölbilder.

1995 stellte ich in Zusammenarbeit mit dem inzwischen verstorbenen Künstler Roland C. Langitz das gemeinsame Kunstprojekt „Art Act 12“ in der MAERZ Galerie Linz aus, das 1997 im Folgeprojekt „Grenzgänger“ als Teil einer Gemeinschaftsausstellung mit Künstlern des MAERZ im PICA, Perth Institute of Contemporary Arts, in Westaustralien präsentiert worden ist. Seit 1995 bin ich auch Mitglied der Künstlervereinigung MAERZ Linz, der ältesten Künstlervereinigung Österreichs.

Als freischaffend bildender Künstler arbeite und gestalte ich seit 2012 private wie gewerblich genutzte Wandflächen und Räumlichkeiten künstlerisch aus.

Im Dezember 2013 erhielt ich den Gesamtauftrag zur bildnerischen Ausgestaltung des Unternehmensstandortes der Firma best connect in Klagenfurt. Bis Ende Juli 2015 entstanden für sämtliche Büroräume, Gänge und Stiegenhaus über zwanzig teils großformatige Arbeiten, meist mehrteilige Holztafel-Installationen und Leinwandbilder in Acryl- und Mischtechniken.
 



 

Eintritt:

frei !

 

Veranstalter:

kulturzentrum zoom