Skip to content



events by step

Veranstaltung 

„40 Jahre Karlheinz Miklin Trio“ KARLHEINZ MIKLIN TRIO / SEXTETT
Titel:
„40 Jahre Karlheinz Miklin Trio“ KARLHEINZ MIKLIN TRIO / SEXTETT
Wann:
27.04.2018 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

„40 Jahre Karlheinz Miklin Trio“
KARLHEINZ MIKLIN TRIO / SEXTETT

Karlheinz Miklin
- sax, fl
Ewald Oberleitner - b
Karlheinz Miklin jr. - dr
Gerhard Ornig - tp,flh
Daniel Holzleitner - tb
Anil Bilgen - p

Im April 1978 gab es das erste Konzert des Karlheinz Miklin Trios, eine der sehr seltenen Gruppen ohne
Harmonieinstrument zu jener Zeit. In wenigen Jahren spielte sich die Formation nach oben, Festivals wie Belgrad, Wiesen, Saalfelden waren wichtige Karriereschritte. Bald folgten  Konzerte und Aufnahmen in vielen europäischen Staaten, Tourneen in den USA, Südamerika, Afrika wie auch Indien brachten internationale Reputation.

Der legendäre Walter Richard Langer bezeichnete das Trio als eine der wichtigsten österreichischen Gruppen aller Zeiten, der „Standard“ nennt es einen österreichischen Klassiker. Gäste wie Mark Murphy, Sheila Jordan, Art Farmer, Albert Mangelsdorff, Enrico Rava teilten die Bühne mit den Österreichern.

Ein Grund für den andauernden Erfolg der Gruppe dürfte auch die Kontinuität sein: Ewald Oberleitner ist am Bass seit Beginn dabei, Karlheinz Miklin jr. seit 2003 erst der fünfte Schlagzeuger in all den Jahren.

Für die Jubiläumskonzerte gibt es Verstärkung, mit dabei sind drei Musiker, die sich bereits in sehr jungen Jahren einen Namen machen konnten. Gerhard Ornig tp,flh, Daniel Holzleitner tb und Anil Bilgen p sind sowohl als Mitglieder von Gruppen renommierter Kollegen und Big Bands wie auch als Bandleader und Komponisten zu wichtigen Proponenten unserer Szene geworden. Ein Festivalauftritt in Zagreb 2017 war die  gelungene Premiere dieses Sextetts.
http://www.miklin.mur.at/Miklin_Trio.html

Pressespiegel:
Das integrative Trio gilt heute als ein Inbegriff des modernen österreichischen Jazz.
„Jazz Podium“  (Deutschland)
...zeigt eine erstaunliche Vielfalt an Sounds innerhalb eines Trioformats. „Jazz Changes“  (England)
...Musik von diskreter Originalität und verstecktem Charme. „jazz man“  (Frankreich)
...demonstrierte perfekt, dass man auch auf dem alten Kontinent Jazz von höchster Qualität macht.
„El País“  (Spanien)
Diese Österreicher wissen, wie man die ausgewogene Musik mit einer guten Dosis Leidenschaft würzt.„Granma“  (Cuba)
Das Fehlen eines Pianos bringt frischen Wind in die Musik und ermöglicht, zu übliche Klänge zu vermeiden.„Gazeta“  (Russland)
Eine kleine Gruppe mit einem Riesenumfang faszinierender Klänge. „Statesman“  (Indien)

Diskographie:
„family affair“   (Extraplatte EX 799-2)
„Echoes of Illyria“  (Universal 014 482-2)
„We´ve only just begun“  (SOS J-012)
MIKLIN LIVE ´98“ (miles smiles 001)
„Welcome to the Club!“  (Jazzette BP CD 029)
„Just Jazz“  Mark Murphy and Karlheinz Miklin in concert (Jazzette BP CD 027)
„Instant Two“ (EMP 3002)
„The Rooter“ (WEA 58712)
„Pick Up“ (GEE BEE DEE 06-2004)
 



 

Eintritt:

€ 20.- / 15,- / 10,-
(EW/MG/J&Std.)
 

Veranstalter:

jazzclub unterkärnten