Skip to content



events by step

Veranstaltung 

TM STEVENS - SHOCKA ZOOLOO (USA)
Titel:
TM STEVENS - SHOCKA ZOOLOO (USA)
Wann:
25.03.2011 20.30 h
Kategorie:
music by step

Detail-Info

TM STEVENS - SHOCKA ZOOLOO (USA)

TM Stevens
- lead-bass, voc
Blackbyrd McKnight
- guitars
Gman Sullivan
- drums
 
www.myspace.com/tmstevens
www.myspace.com/christhorntonjr
www.myspace.com/gman7000
 

TM Stevens Fähigkeit und Können als Bassist und Sänger sind bereits weltweit legendär. Er ist eine der schillernden Persönlichkeiten unter den heutigen Bassisten. Er verbindet unglaubliche Energie, mit überwältigender Bühnenpräsenz und erreicht damit in kürzester Zeit sein Publikum. Seine wilde, aber auch melodische Art, den Bass zu beherrschen ist einzigartig, genauso wie seine charismatische Persönlichkeit. T. M. Stevens gilt als Erfinder des neuen Musik-Styles HMF (Heavy Metal Funk).
Er war unter anderem Studiomusiker bei James Brown, Joe Cocker, Tina Turner und Steve Vai, Cyndi Lauper, Little Steven, Billy Joel und festes Bandmitglied der Pretenders. Dem breiten Publikum ist er am ehesten durch sein Bass-Riff zu Beginn des Songs „Unchain my Heart“ (Joe Cocker) bekannt. Auf der gleichnamigen World-Tour 1987 stand er neben Joe Cocker auf den großen Bühnen der Welt, auffällig und schillernd zugleich und hinterließ beim Publikum einen nachhaltigen Eindruck. Bemerkenswert seine Darbietung im Ostteil des Landes (ex-DDR), auf der Radrennbahn in Weißensee. So erreichte er in nur einem Konzert 40 – 50.000 Musikfans aus dem Osten und begeisterte sie nachhaltig. Sein eigentlicher Durchbruch gelang ihm bei James Brown. So war er auf den beiden Erfolgsalben Living in America und Gravity nicht nur am Bass zu hören, sondern auch stimmlich eine echte Bereicherung. Als Fusion-Musiker arbeitete er mit Miles Davis, mit dem er auch beim Montreux Jazz Festival auftrat. Seine Fans sprechen noch heute von dieser Performance vor so vielen Jahren, mit One Truth Mahavishu und John Mc Laughlin. Im Jahr 2004 tourte T. M. Stevens mit Jean-Paul Bourelly und dem Drummer John Blackwell (Prince). 2007 war er mit den Headhunters unterwegs. Anfang 2009 war TM in dem Projekt SociaLibrium mit Bernie Worrell, Gitarrist Blackbyrd McKnight und Cindy Blackman auf Europa-Tournee. Touren mit den „I.M.F´s“, der Band um Bernard Folwer und der Prince-Gitarristin Kat Dyson – mit dem Projekt „Challenge“ folgten. Stevens ist auch als Solo-Künstler aktiv, 1995 veröffentlichte er sein erstes Album. Seit 2001 spielt er mit seiner Shocka Zooloo Band. SHOCKA ZOOLOO steht für pure Energie, die ihre Kraft aus den Wurzeln der afrikanischen Musik beziehen und sie nahezu magisch mit modernen Elementen des Metal-Rock verbinden.  Immer wenn diese „Zooloo-Krieger“ auf der Bühne stehen wird es heiß, im wahrsten Sinne – geraten Musiker und Publikum in Trance-ähnliche Zustände – Shocka Zooloo ist die ultimative TM STEVENS-SHOW!!

 




Eintritt: 
€ 25.- Erwachsene
€ 20.- Mitglieder
€ 15.- Schüler/Studenten

Veranstalter:
kulturzentrum zoom