Skip to content



events by step

Veranstaltung 

RaDeschnig  „Nach Kärnten“
Titel:
RaDeschnig „Nach Kärnten“
Wann:
11.03.2011 20.30 h
Kategorie:
cabaret by step

Detail-Info

RaDeschnig  „Nach Kärnten“
Gewinner des Grazer Kleinkunstvogels 2010

Text, Musik, Regie: RaDeschnig
Klarinette, Blockflöte, Tamburin: Nicole Radeschnig
Gitarre, Klavier: Birgit Radeschnig

Birgit und Nicole Radeschnig, Absolventinnen (2007) der Abteilung Musikalisches Unterhaltungstheater der Konservatorium Wien Privatuniversität, hats von der Musicalbranche (http://www.nicole-birgit.com/), äußerst erfolgreich, derzeit ins Kabarett verschlagen. 2010 gewannen die Zwillingsschwestern den “Grazer Kleinkunstvogel”, und mit dem ausgezeichneten Programm gastieren die beiden am 25. und 30. September im Schubert Theater Wien, am 7. Oktober im Kulturcafé Tachles (Karmeliterplatz 1, 1020 Wien), am 21. Oktober sowie am 30. November im Theater am Alsergrund (und vom 18. bis 20. November 2010 auf der Kleinkunstbühne Hin&Wieder im Theatercafé Graz).

Worum gehts in “Nach Kärnten” ?

Das südlichste Bundesland Kärnten hat den Schritt gewagt: Es hat sich von Restösterreich abgespalten und fungiert seitdem als eigener Staat. Da diese Abspaltung allerdings einen Rückgang der Bevölkerungszahlen mit sich gebracht hat, gilt es nun, neue Bewohner für den Staat anzuwerben. Zu diesem Zweck werden von RaDeschnig diverse Kärntner Bräuche und Eigenheiten vorgestellt, sowie unter anderem folgende Fragen aufgeworfen:
- Wohin ist das Ch verschwunden?
- Wie wurde der Schnapskrapfen zum Alkoholiker?
- Was hat es mit dem ominösen Schild ”Nach Kärnten” auf sich?
- Und: Warum bekommt man den Villacher Fasching nur noch auf Rezept?
Bei den Kärntnerinnen Birgit und Nicole Radeschnig gibt es die Antworten und obendrein einen Abend voller Kärntner Absurditäten.

 




Eintritt: 
€ 15.- Erwachsene
€ 12.- Mitglieder
€   9.- Schüler/Studenten

Veranstalter:
kulturzentrum zoom